Viel los im Herbst: Wiener Derby und Prag-Cup

Es ist soweit. Am Zenit kündigen sich dunkle Wolken an. Die Armeen von Kenshikan rüsten sich, um die Horden des WKV zurückzuschlagen. Die Rede ist vom 1. Wiener Kendo-Derby, das am 9. Oktober von 10:00 bis 15:00 in der Rosseggergasse in Perchtoldsdorf stattfinden wird.

Jeder Verein stellt Kämpfer für ein großes Team (Anzahl nach oben offen) bereit, die nacheinander gegeneinander kämpfen werden. Am Ende werden die Punkte zusammengezählt. Jeder Ippon ist ein Punkt, ein Unentschieden mit 0:0 bringt auch null Punkte. Der Verein mit den meisten Punkten gewinnt. Die Kämpfer werden nach Graduierungen gereiht werden. Das heißt zuerst kämpfen die Kyuträger aufsteigend bis zum 1. Kyu, danach die Danträger. Nach dem Wettkampf gibt es je nach verfügbarer Zeit noch Ji-Geiko.

Wir hoffen auf zahlreiche Teilnahme, um dem WKV einen freundschaftlichen Denkzettel austeilen zu können 😉
Bitte bis 6. Oktober anmelden!

Prag 2011

Etwas dringender ist die Deadline für den heurigen Prag-Cup. Sie endet noch diese Woche! Anmeldungen bitte bis spätestens 9. September abends. Heuer gibt es nicht nur ein Seminar und einen Einzelwettkampf, sondern auch ein Teamturnier.
Alle Informationen dazu gibt es hier.
Wie schon gesagt, bitte rasch entscheiden! Wäre schön, wenn auch heuer wieder viele von uns nach Prag fahren könnten.

Samstag

Nun zum Samstagstraining. Leider können wir heuer nicht mehr in Perchtoldsdorf trainieren. Stattdessen wird das Training von 9:00 bis 11:00 Uhr im Bundessportzentrum Südstadt, Halle 3, stattfinden. Für Kinder soll es eine extra Trainingsmöglichkeit von 9:00 bis 10:00 geben.
Ein paar Samstage werden leider ausfallen, bitte dazu den Kalender konsultieren.

In diesem Sinne: wir hoffen auf durchschlagende Wettkampferfolge und ein Energiereiches neues Kendo-Semester 😉