Wettkampf-Fieber in der Luft

Morgen geht es wieder rund. Samstag, der 13. November steht wieder im Zeichen des Wettkampf-Trainings. Alle, die nicht nur Grundtechniken üben wollen, sollten den Termin (siehe Kalender) wahrnehmen. Immerhin steigt in zwei Wochen die Bergiselschlacht in Tirol!

Beim Wettkampftraining (auch Shiai-Keiko genannt) wird nicht nur darauf geschaut, dass ordentlich gekämpft wird. Denn damit ein guter Kampf zustande kommt, müssen auch die Schiedsrichter auf Zack sein. Dieser Aspekt wird ebenfalls im Training behandelt werden.

Wenn ihr dann voll motiviert und gerüstet für alle Widrigkeiten seid, könnt ihr am 27. und 28. November in Innsbruck zur Bergiselschlacht antreten. Da das Turnier in Kyu- und Danträger unterteilt sein wird, sollte es selbst für weniger erfahrene Kämpfer keine Probleme geben. Und im Teambewerb hat man ohnehin vier weitere Mitstreiter, die einen unterstützen.

Die Anmeldefrist für die Unterkünfte ist leider schon vorbei, aber bis 19. November kann man sich noch für den Wettkampf anmelden. In diesem Sinne: Hoffentlich bis morgen!