Bergiselschlacht 2019

Am 16. und 17.November fand in Innsbruck wieder die alljährliche Bergiselschlacht statt.

Zu diesem Kendo Turnier reisten dieses Jahr Kendoka aus mehreren Ländern an und lieferten sich spannende Kämpfe in der Kategorien Kyu und Dan im Einzelwettbewerb sowie in gemischten 5er Teams im Teamwettbewerb. 

Besonders hervor sticht die Bergiselschlacht jedes Jahr durch ihre familiäre und gute Stimmung zwischen den TeilnehmerInnen, die durch die große Pools (bis zu 7 Personen) viel Erfahrung als Kämpfer und als Shinpan (ab dem 1.Dan) sammeln können.

Kenshikan reiste dieses Jahr mit sechs Mitgliedern und unserem Freund Gerald (Kendo Berndorf) zum Turnier.

Sebastian nahm das erste Mal an einem Kendo Turnier teil, konnte gleich mehrere Kämpfe gewinnen und begeisterte damit nicht nur seine Vereinskollegen!

Im Einzelwettbewerb am Samstag schaffte es Daniel aus dem Pool und am Sonntag beim Teamwettbewerb gelang es unserem Team „Kenshikan“ (bestehend aus Sebastian, Daniel, Stefan, Kei und Sarah) alle Poolkämpfe zu gewinnen und verpasste nur knapp die Bronzemedaille.

Die Gewinner des Turniers lauteten wie folgt:

Einzelwettbewerb „KYU“:

1. Mia MURAKAMI (Mumonkan Graz)

2. Marko TRBOVIĆ (Kendo klub Rijeka)

3. Georg GROSS (Mumonkan Graz)

3. Gerald GRAFL (Kendo Berndorf)

Kantosho Jun ZHAN (WKV)

Einzelwettbewerb „DAN“:

1. Philip GEIGER (Kendo Dornbirn)

2. Vedran RUKAVINA (Kendo klub Rijeka)

3. Philipp PLATTNER (Kendo Tirol)

3. Geunyoung SHIN (WKV)
Kantosho Robert SALCHNER (Kendo Tirol)

Teamwettbewerb:

1. Mumonkan Plus (Mumonkan Graz/Kendo Klub Agatsu)

2. Kendo Tirol 1 (Kendo Tirol)

3. Team WKV (WKV)

3. Rijeka 1 (Kendo klub Rijeka)
Kantosho David GAŠPARIĆ (Kendo club Zagreb)

Wir möchten an dieser Stelle noch „Kendo Tirol“ für ihre gute Organisation und besonders auch Shinsuke Murakami, der als Shinpan-Cho eine hervorragende Arbeit geleistet hat indem er nicht nur die Shinpan während des ganzen Turniers eingeteilt hat, sondern auch immer wieder durch seine Erklärungen das Niveau der Shinpan verbessern konnte.

Zum Abschluss noch ein paar Eindrücke zum Turnier
(Copyright by Cornelius Praxmarer, Sarah Dirneder)


Erklärungen für alle Shinpan