1.Kenshikan Jodo-Seminar

Vom 9.-10.November 2019 fand seit vielen Jahren erstmals wieder ein ZNKR Jodo-Seminar in Österreich statt! Organisiert wurde es von Kenshikan Vienna, Veranstaltungsort war das Bundessportzentrum Südstadt südlich von Wien.

Es ist uns gelungen als Lehrer den Vize-Europameister Felix Klein (5.Dan aus Deutschland) zu gewinnen, der von Stefan Gstach (2.Dan aus Salzburg) unterstützt wurde.

Da sich das Seminar explizit an Anfänger richtete, hat Felix besonderes Augenmerk auf die Grundtechniken (Kihon – Tandoka Dosa und Sotai Dosa) gelegt, die er auch individuell korrigierte. Am Seminar haben auch einige „Wiedereinsteiger“ teilgenommen, die, obwohl schon Shodan, ebenfalls die ausführliche Wiederholung der Grundtechniken zu schätzen wussten.

Die meisten TeilnehmerInnen waren zwar Anfänger in Jodo, hatten aber großteils Dan-Graduierungen in anderen Budo-Disziplinen, und zwar vor allem in Iaido und Kendo, aber auch in Aikido, Jujitsu und Karatedo. Besonders erfreulich war, dass das Seminar über Wien hinaus Wirkung zeigte: je zwei Teilnehmer kamen aus Linz, Graz und Klagenfurt, einer war sogar für das Seminar eigens aus der Tschechischen Republik angereist!

Alle waren von Felix‘ Unterricht begeistert und wir hoffen, dass ZNKR Jodo in Österreich wieder stärker Fuß fasst und sich bald wieder eine Gelegenheit zu einem gemeinsamem Jodo-Training ergibt.