Erfolg: 1. Platz im Kyu-Bewerb, 3. Platz für Team bei Bergiselschlacht 2015

Ein erfolgreiches Wochenende ging in Innsbruck für unseren Verein zu Ende. Nicht nur, dass Michael Webora den Kyu-Bewerb der Bergiselschlacht 2015 gewann, eines unserer drei Kenshikan-Teams gelangte sogar bis ins Halbfinale des Kendo-Turniers.Das Team „Kenshi-Klan“, bestehend aus Sarah Dirneder (2. Dan), Stefan Knesz (3. Dan), Stefan Magerl (1. Dan), Michael Webora (2. Kyu) und Daniel Breuss (4. Dan) konnte mit einer souveränen Leistung den 3. Platz im Team-Bewerb erringen. In einer spannenden und knappen Partie mussten sich unsere Kämpfer nur dem Team „Kendo Tirol 1“ geschlagen geben.

Auch die anderen beiden Teams „Kenshikan 234“ (Werner Fritz, Eugen Varga, „Mischa“ Jusufi, Mathias Schnuderl, Valentin Lukic) und „fourplusone“ (Lena Wurzinger, Madlen Mayer, Martina Mayer, Sebastian Michel und Lisa Retter (Kendo Tirol)) konnten tolle Leistungen zeigen.

Statement für Leistung

Alles in allem war es ein großer Erfolg für unseren Verein, der Kenshikan Vienna einmal mehr als einen der stärksten Kendo-Vereine Österreichs etabliert hat. Wir danken allen anderen Teilnehmern der Bergiselschlacht und natürlich dem Organisator Kendo Tirol für ein großartiges Turnier. Wir kommen gerne wieder!

Bergiselschlacht 2015 - Gruppenfoto

Weitere Bilder

//

Hier noch ein paar Eindrücke von den Kenshikanis vor Ort.

Posted by Kenshikan Vienna on Sunday, 8 November 2015

//

Der erste Tag der Bergiselschlacht ist vorbei und äußerst erfolgreich für Kenshikan Vienna verlaufen. Gratulation auch an Mischa Jusufi der sich aus dem Pool gegen starke Gegner herauskämpfen konnte.

Posted by Kenshikan Vienna on Saturday, 7 November 2015