kendo wien

Kendo Wien: Neuer Anfängerkurs ab 17.Oktober

Es wird Zeit, etwas für Körper und Geist zu machen! Ab Dienstag, 17.Oktober, können alle Kendo-Interessierten den japanischen Schwertkampf bei uns beginnen zu lernen. Mitzubringen ist außer ein wenig Engagement nur leichtes Trainingsgewand (T-Shirt und lange Trainingshose).

Wir stellen das Trainingsgerät (am Anfang wird für Kendo nur ein Shinai benötigt) in den ersten Wochen zur Verfügung. Spezielles Schuhwerk wird nicht benötigt, wir trainieren barfuß.

Der erste Termin findet in der Halle des SC Hakoah, Wehlistraße 320, 1200 Wien statt (siehe Karte). Wir fangen pünktlich um 19Uhr an. Es empfiehlt sich also, ein paar Minuten vorher dort zu sein.

Wer es nicht exakt am 17.Oktober schafft, kann innerhalb der ersten Wochen auch zu einem späteren Zeitpunkt anfangen!

Kendo Wien: Der Trainingsort

Vorherige Anmeldung ist nicht zwingend nötig, aber erleichtert uns die Planung. Wir freuen uns auf ein baldiges Kennenlernen!

Wer nach dem Training noch Fragen rund um Kendo oder unseren Verein hat, kann nach dem Training gerne mit uns noch auf ein Getränk mitkommen. Auch so kann man einiges über den japanischen Schwertkampf lernen.

Der Anfängerkurs

Wir verlangen für den fünf Monate dauernden Anfängerkurs 80 Euro. Damit sind alle Trainings und die Mitgliedschaft im Verein für diese Zeit abgedeckt. Keine Sorge, wir verlangen nicht gleich beim ersten Training den Betrag. Die ersten paar Trainings können kostenlos konsumiert werden. Danach werden wir aber doch um eine Beitrittserklärung und den Kursbeitrag ersuchen. Details zu den Zahlungsmodalitäten gibt es in diesem Beitrag.

Zu Beginn wird viel Grundtechnik geübt: Wie steht man richtig, wie bewegt man sich richtig im Kendo. Hinzu kommen Schlagübungen mit dem Shinai, zuerst gegen die Luft, später dann auch mit einem Partner. Langfristiges Ziel ist natürlich das Praktizieren von Kendo in Bogu (Rüstung). Mehr darüber gibt es unter anderem im Beitrag „Der Weg in die Rüstung„. Wer mehr über die Kendo-Ausrüstung generell wissen möchte, kann sich in diesem Beitrag informieren.

 

Wir sind auch auf Facebook, Twitter, Google+, YouTube und Instagram zu finden.
Kenshikan ist Mitglied der Austrian Kendo Association.